Studienkredit Vergleich

Die Unterschiede von Studienkrediten

Studienkredite gibt es in allen erdenklichen Formen und von hunderten von Anbietern, doch welcher passt zu mir? Die Unterschiede der meisten Kredite liegen zum einen in den Bedingungen für den Erhalt des Kredites - Alter, Location, Arbeitsverhältnis, Universität etc. - und zum anderen in den von ihnen zur Verfügung gestellten Leistungen. Daher liegt der erste Schritt auf dem Weg zum passenden Kredit darin, sich zu Überlegen welche Förderung man braucht? Welche man bekommt? Und vor allem wo man sie bekommt? - Eine Übersicht über Anbieter im Vergleich. 

Der KfW- Studienkredit

Die Studienkredite der KfW zeichnen sich durch ihre hohe Flexibilität und Sicherheit aus. Rund 60% der bundesweiten Kreditanträge von Studenten gingen 2017 bei der KfW ein. Somit gilt die KfW als der bekannteste und beliebteste Kreditgeber, welcher einen passenden Kredit für fast jeden Studenten bereithält.

Mehr über den KfW Kredit

Studentische Darlehnskasse Berlin 

Die DaKa-Berlin bietet Kredite mit besonders günstigen Konditionen und Zinsen an. Aufgrund ihrer kleineren Reichweite - hauptsächlich Berliner Hochschulen - können Studenten der Partnerhochschulen so besonders lukrative Angebote erhalten.

Mehr über den DaKa-Berlin Kredit

Bildungskredit der Bundesregierung 

Die Finanzielle Forderung von Ausbildung und Studium der Bundesregierung zeichnet sich durch sehr niedrige Zinsen und ein besonders breites Angeboten an Krediten aus. Anders als mit dem BAföG fördert das BVA hier jeden der sich in einer Ausbildung befindet unabhängig vom eigenen Einkommen oder dem der Eltern. Auch die flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten machen den Bildungskredit zu einem sehr lukrativen Angebot. 

Mehr über den Bildungskredit

Lindwurmstr. 109 | 80337 München | Deutschland | 089 8099071 40 | info@career-concept.de

Copyright © 2020 Studienkredit.de Alle Rechte vorbehalten.