Studienkredite vergleichen - Ratgeber

Ratgeber

Wie vergleiche ich Studienkredite?

Direkt zur Beispielrechnung...

 

 

Zunächst ist oftmals der Zinssatz ein ausschlaggebendes Argument. Doch für die finale Entscheidung sollten Sie sich die für die Rückzahlung relevanten Parameter nochmals genauer anschauen. Die Kosten für einen Studienkredit werden durch die folgenden Parameter beeinflusst:

  • Zinssatz: Hier sollte immer der Effektivzinssatz verglichen werden, denn nur darin sind alle zusätzlichen Kosten enthalten. Ist der Zinssatz variabel, so bedeutet dies, dass er sich über die Laufzeit des Kredites ändern kann. In der Regel wird der Zinssatz halbjährlich an die Entwicklung des EURIBOR angepasst. Zur Absicherung wird meistens eine Maximalverzinsung für die Laufzeit ausgewiesen.
Bitte beachten Sie, dass der Zinssatz zwar in Prozent ausgewiesen wird, aber nicht wie ein Prozentsatz berechnet wird. Der Zinssatz fällt pro Jahr an, daher steht auch die Abkürzung p.a. (per annum) dahinter. Sprich, je länger die Kreditlaufzeit ist, umso mehr Zinsen fallen an. Auch während der Rückzahlungsphase verzinst sich der noch offene Kreditbetrag, da Sie nicht den kompletten Kredit auf einen Schlag tilgen, sondern i.d.R. in monatlichen Raten.
Achtung: vergleichen Sie nicht den Zinssatz als einziges Merkmal, dieser gilt immer in Verbindung mit bestimmten Rückzahlungsmodalitäten (Tilgungshöhe, Rückzahlungsdauer, Karenzzeit).
  • Einkommensabhängige Rückzahlung: Da bei der einkommensabhängigen Rückzahlung keine Zinsen und Tilgungsraten im klassischen Sinne anfallen, können Sie diese nicht direkt mit den Kreditkonditionen anderer Institute vergleichen.
Ausgewiesen wird bei einer einkommensabhängigen Rückzahlung zwar auch ein Prozentsatz, dieser ist jedoch kein Zins sondern tatsächlich ein Prozentsatz, der pro Monat vom Gehalt zurückgeführt wird.
Bei einer einkommensabhängigen Rückzahlung können Sie erst nach der vollständigen Rückzahlung gemäß Ihrer individuellen Einkommensentwicklung die tatsächliche Verzinsung in Ihrem individuellen Fall berechnen.
Es wird zwar vertraglich eine maximale Verzinsung ausgewiesen, diese gilt aber nur unter besonderen Umständen und ist nicht mit dem Effektivzinssatz für die reguläre Rückzahlung anderer Angebote direkt vergleichbar.
  • Zusätzliche Gebühren: Es kann vorkommen, dass in den Zinssatz auch zusätzliche Gebühren mit einberechnet sind, die sie bei anderen Angeboten nicht tragen müssen.
  • Karenzzeit: Nach der letzten Auszahlung wird Ihnen eine Art Ruhephase (Karenzzeit) gewährt. Diese kann bis zu zwei Jahre betragen. Planen Sie hier trotz der verlockenden Angebote lieber eine kurze Karenzzeit ein, denn auch in diesem Zeitaum fallen Zinsen an, die die Gesamtkosten für den Kredit erhöhen.
  • Tilgungsraten: Überlegen Sie sich gut, welche Tilgungsraten für Sie realistisch sein. Je nach Finanzierungshöhe kommen Sie hier schnell auf Beträge um die 300 bis 600€ monatlich, die Sie von Ihrem Gehalt über einen Zeitraum von mehreren Jahren zurückzahlen müssen. Prüfen Sie hier also nochmals genau nach, bei welchem Zinssatz welche Mindesttilgungsrate über welche Rückzahlungsdauer unterstellt ist.
  • Sondertilgung:Viele Anbieter räumen Ihnen die Möglichkeit einer Sondertilgung ein. Dies wirkt sich zwar ggf. positiv auf die Konditionen für die restliche Rückzahlungsdauer aus, aber teilweise werden auch für die vorzeitige Tilgung Gebühren verlangt.
  • Rückzahlungsdauer: Die Rückzahlungsdauer kann sich ganz erheblich auf die Gesamtkosten für den Studienkredit auswirken. Natürlich soll die monatliche Rückzahlungsrate Sie nicht finanziell überfordern, auf der anderen Seite sollten Sie den Kredit auch nicht unnötig in die Länge ziehen. Je länger Ihnen das Geld geliehen wird, desto mehr Zinskosten fallen an.

 

 

 

 

 

Beispielrechnung

MusterBank AG – Kreditkosten am Beispiel von Moritz Clevermann

 

Moritz Clevermann hat gerade seinen Bachelor erfolgreich abgeschlossen und möchte noch seinen Master in Informatik aufsetzen, weil es gerade so gut für ihn läuft. Seine Eltern haben ihm schon den gesamten Bachelor finanziert und sind momentan finanziell zu stark belastet, um auch den Master voll zu tragen. Moritz ist daher auf der Suche nach einer weiteren externen Finanzierungsquelle, denn er möchte sein Studium nicht alt so lang durch Nebenjobs in die Länge ziehen.

Er benötigt für 25 Monate eine monatliche Unterstützung von 300€, um seine Lebenshaltungskosten decken zu können. Er braucht also insgesamt 7.500€.

Da er nach Studienende noch für 11 Monate die einmalige Gelegenheit nutzen möchte, an einem internationalen Forschungsprojekt in Indien teilzunehmen, würde ihm eine Ruhephase (Karenzzeit) für diese 11 Monate sehr entgegenkommen. 

Für die Rückzahlung plant er 61 Monate ein. 

Er fragt sich nun, wie er dies am besten finanzieren könnte.

 

Über das Internet ist er auf die MusterBank AG aufmerksam geworden, die verschiedene Studienfinanzierungs Programme anbieten – vom StudyCredit als klassischen Studienkredit bis hin zum MusterBank Förderfonds, einem Studienkredit mit einkommensabhängiger Rückzahlung.

 

Daher will er alle Varianten mal durchkalkulieren.

 

Konditionen für den StudiCredit bei der MusterBank AG: 

Zinskosten: 7,5% p.a. effektiv (gestundet bis Rückzahlungsphase)

Ruhephase: 11 Monate Karenzzeit

Rückzahlungsphase: 60 Monate Rückzahlungsphase mit einem gleichbleibenden Rückzahlungsbetrag von monatlich 171,79€.

 

Studienkredit Kosten 1

 

 

 

 

Kreditsumme: 7.500€

Gesamtkosten: 10.307,40€

Zinskosten gesamt: 2.807,40€

 

 

Moritz ist der monatliche Rückzahlungsbetrag doch etwas hoch, er will daher auch noch kalkulieren, wie er sich mit einer längeren Rückzahlung über 8 Jahre stellt. 

Zinssatz 7,5% p.a. effektiv (gestundet bis Rückzahlungsphase), 11 Monate Karenzzeit, 84 Monate Rückzahlungsphase mit einem gleichbleibenden Rückzahlungsbetrag von monatlich 131,23 €.

 

Studienkredit Kosten 2

 

 

 

Kreditsumme: 7.500€

Gesamtkosten: 11.023,32€

Zinskosten gesamt: 3.521,56€

 

Dies würde Moritz insgesamt also schon deutlich teurer kommen. Er denkt erst einmal ein paar Tage über seine Möglichkeiten nach.

 

In der Zwischenzeit hat er einen Anruf von seinem Chef erhalten – er kann für das nächste Semester seinen Nebenjob nicht mehr verlängern, weil die Firma sich neu ausrichtet und neu strukturiert wird. Er braucht daher eine höhere monatliche Unterstützung von jetzt 650€. Der Zinssatz ist durch eine Anpassung inzwischen glücklicherweise auf 6,5% p.a. effektiv gesenkt worden. 

Zinssatz: 6,5% p.a. effektiv

Ruhephase: 11 Monate Karenzzeit

Rückzahlungsphase: 61 Monate Rückzahlungsphase mit einem gleichbleibenden Rückzahlungsbetrag von monatlich 339,19€. 

Die Zinsen werden hier gestundet und sind erst in der Rückzahlungsphase fällig.

 

 

Studienkredit Kosten 3

 

 

 

Kreditsumme: 15.600€

Gesamtkosten: 20.690,59€

Zinskosten gesamt: 5.090,59€

 

 

Moritz hat gehört, dass er bei anderen Instituten auch die Möglichkeit hat, die Zinsen nicht bis zur Rückzahlungsphase zu stunden, sondern kontinuierlich zu bezahlen. Hieraus erhofft er sich geringere Gesamtkosten für den Studienkredit. Er fragt also auch bei der MusterBank mal nach, ob es eine solche Möglichkeit gibt.

Die MusterBank kann ihm dies ebenfalls anbieten, wobei für die erste Auszahlung keine Zinsen anfallen. Provisionskosten entfallen, weil der Kredit ja direkt von der MusterBank gewährt wird.

Zinssatz: 6,5% p.a. effektiv

Ruhephase: 11 Monate Karenzzeit

Rückzahlungsphase: 61 Monate Rückzahlungsphase mit einem gleichbleibenden Rückzahlungsbetrag von monatlich 319,96€. 

 Studienkredit Kosten 4

 

 

Kreditsumme: 15.600€

Gesamtkosten: 19.517,56€

Zinskosten gesamt: 4.821,49€

 

 

 

 

 

Moritz hat inzwischen eine Zusage für ein Praktikum in Indien schon während des Master Programms erhalten, womit er ja nun gar nicht gerechnet hatte. Da ihm dies als Auslandsaufenthalt ausreicht, verzichtet er auf den Platz im Forschungsprojekt. Er kann also schon nach 3 statt 11 Monaten mit der Rückzahlung beginnen. 

Er überlegt, ob dann nicht vielleicht auch eine Förderung über den MusterBank Förderfonds interessant sein könnte, wo man einkommensabhängig zurückzahlt. Er holt hierzu zur Sicherheit auch noch ein Angebot ein.

Auszahlung 300€ monatlich über 25 Monate, 3 Monate Karenzzeit, Rückzahlung mit 5,02% über 48 Monate möglich

 

Studienkredit Kosten 5

 

 

 

 

 

 

Einstiegsgehalt ca. 40.400€ brutto/ Jahr mit kontinuierlicher

Gehaltssteigerung, weil er sich zum Abteilungsleiter entwickelt.

 

 

Kreditsumme: 7.500€

Gesamtkosten: 9.583€

 

 

 

Moritz ist froh, sich alle Variante durchgerechnet zu haben. Er hat jetzt ein wesentlich besseres Gefühl, was sich wie wo auf die Gesamtkosten auswirken wird. Ihm erscheint der Förderfonds als das für ihn günstigste Angebot.