Studienkredite

Studienkredite

Welche Studienkredite gibt es?

 

Die Vielfalt an Studienkreditangeboten ist groß und unterscheidet sich nicht nur im Zinssatz, sondern auch im grundsätzlichen Modell sowie vielen Einzelkriterien für die Aufnahme in die Förderung und die Kreditabwicklung selbst.

 

Von staatlicher Seite wird der KfW Studienkredit als Massenprodukt nach dem Hausbank-Prinzip von vielen verschiedenen lokalen Instituten angeboten. Die Rahmenbedingungen sind dabei immer gleich. Auch der Sparkassen-Verbund sowie die Volks- und Raiffeisenbank verfolgen einheitliche Rahmenkonzepte, wobei sich die Angebote in einzelnen Kriterien regional unterscheiden können bzw. speziell auf die Hochschulen der Region zugeschnitten sind. Großbanken verfolgen nur teilweise eigene Konzepte, so z.B. die Deutsche Bank oder die DKB . Viele Banken fahren inzwischen mehrgleisig und bieten z.B. zusätzlich zum KfW Studienkredit noch einen hochschulspezifischen Kredit an oder finanzieren leistungsstarke Studierende zu einem günstigeren Zinssatz. 

 

Die Studienkredit-Anbieter / Kreditvermittler im Überblick:

 

 

Studiengebühren - ein heiß diskutiertes Thema